Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Baustelle
Baustelle
Musikprofil
Musikprofil

Gemeinsam lernen

in der Gemeinschaftsschule Kraichtal

Erweiterung des Angebots durch das Jugendbegleiterprogramm

Als Schule im Ganztag konnte die Gemeinschaftsschule Kraichtal in den letzten Jahren stetig ihr Angebot weit über den Unterricht in den im Bildungsplan ausgebrachten Fächern und Fächerverbünden hinaus erweitern. Im Schuljahr 2018/19 ist mit dem Einstieg in das Jugendbegleiterprogramm des Landes ein weiterer, wichtiger Baustein hinzugekommen, der die Angebotspalette im Ganztag noch vielfältiger und attraktiver macht. So kooperiert die Gemeinschaftsschule Kraichtal im Zuge des Jugendbegleiterprogrammes inzwischen mit Oliver Zimmermann, der auch schon beim TC Grün-Weiß Kraichtal wichtige Aufgaben in der Jugendarbeit übernommen hat. Herr Zimmermann bringt den Schülern den Umgang mit Schläger und Ball näher, betreut soziale Projekte in der Klasse fünf und besucht mit der AG „Sozial-Normal“ die Senioren im Altenzentrum in Münzesheim. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für diesen abwechslungsreichen und flexiblen Einsatz.

Angebot der Boule-Gemeinschaft TC Grün-Weiß Kraichtal

Die Boule-Gemeinschaft des TC Grün-Weiß Kraichtal ist neuer Partner der Schule. Auf dem Gelände des TC Kraichtal wurde vor kurzem eine professionelle Boule-Anlage mit zwei Bahnen installiert. Jeden Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr werden auf der Tennisanlage in Münzesheim die Stahlkugeln geworfen. Erste Erfolge zeichnen sich ab. Die Schüler spielen mittlerweile eigenständig und verbessern ihre Fähigkeiten jede Woche. Unterstützt werden sie dabei von den mittlerweile schon sehr erfahrenen Spielern der Boule-Gemeinschaft, die es schaffen, die Schüler mit Geduld und Verständnis immer besser im Umgang mit den Kugeln zu machen. Hierfür gebührt der ganzen Mannschaft um Rolf Zimmermann eine besondere Wertschätzung.