Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Flyer
Baustelle
Baustelle
Musikprofil
Musikprofil

Gemeinsam lernen

in der Gemeinschaftsschule Kraichtal

Was bedeutet Rhythmisierung?

"Rhythmisierung" ist ein tragendes Element für Ganztagsschulen. Was versteht man darunter?
Die Rhythmisierung beinhaltet eine ausgewogene Verteilung des Unterrichts auf den Vor- und Nachmittag, längere (Bewegungs-)Pausen sowie ggf. einen späteren Unterrichtsbeginn. Dadurch sollen neurobiologische und physiologische Aspekte des Lernens stärker berücksichtigt werden. An Grundschulen/Grundstufen der Förderschulen sollen daher in der Regel vier Zeitstunden am Vormittag abgedeckt werden, in der Sekundarstufe I maximal fünf.“  (www.bw.ganztaegig-lernen.de)

Gerade im Ganztagesbetrieb einer Schule ist es wichtig, dass sich Phasen der Anspannung mit den Phasen der Entspannung und Erholung sinnvoll abwechseln. Im Zeitrahmen von 7.45 Uhr bis zum Unterrichtsende um 15.50 Uhr haben wir den Tag so gestaltet, dass die Unterrichtsblöcke durch längere Bewegungspausen unterbrochen werden - Zeit für Bewegung, für Entspannung und zum Atemholen, um danach wieder frisch in die nächsten Unterrichtsstunden einsteigen zu können - und nicht zuletzt, um freundschaftliche Kontakte untereinander zu pflegen.

Elemente unseres Ganztages sind:

  • gleitender Beginn des Schultages
  • längere Unterrichtsblöcke (z.B. 90 Minuten), Projektunterricht
  • aktive längere Pausen, gemeinsames Mittagessen
  • offene Phasen, die von den Schülern individuell gestaltet werden, z.B. in der Schülerbücherei, in der Sporthalle, auf dem Schulhof …

Zum Konzept gehören selbstverständlich ein bewegungsfreundliches Schulgelände und die entsprechende räumliche und sächliche Ausstattung, damit die Pausenzeiten aktiv genutzt werden können.

Siehe Unterrichtszeiten

Anmeldeformulare

Die Anmeldeformulare zur GMS finden Sie in der Rubrik Downloads.