Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Baustelle
Baustelle
Musikprofil
Musikprofil

Gemeinsam lernen

in der Gemeinschaftsschule Kraichtal

Unterricht einmal anders - Umweltwoche der Lerngruppen 8 in Adelsheim

Vom 12.11. – 16.11.2018 fuhren die beiden 8. Klassen der Markgrafen Gemeinschaftsschule Kraichtal  zu einer außerschulischen Unterrichtswoche  ins Landesschulzentrum für Umwelterziehung (LSZU) nach Adelsheim. Begleitet wurden diese von Frau König, Frau Reinhard, Frau Leibold, Frau Dreher, Herrn Eissler und Herrn Paukner.

Das LSZU in Adelsheim bietet die Möglichkeit, sich auf der Grundlage des Bildungsplans mit Themen aus dem Bereich der Umwelterziehung zu befassen. Dies geschieht in Form von erlebnis- und praxisorientiertem Unterricht.

In dieser Woche beschäftigten sich die Schüler/innen der Markgrafen GMS  intensiv und auf vielfältige Weise mit dem Thema Wasser. So wurden im Labor des LSZU experimentell die Eigenschaften des Wassers untersucht und Schmutzwasser durch einen Filterversuch gereinigt. Des Weiteren lernten die Schüler/innen Wasser als wertvolle Ressource kennen und thematisierten die damit verbundene Umweltproblematik „Plastikmüll im Meer“.  Ebenso wurde vor Ort eine Gewässeruntersuchung an der Seckach durchgeführt. Die Schüler/innen untersuchten das Fließgewässer auf seine Gewässerstruktur und die biologische Gewässergüte. Anschließend wurden die Kleinstlebewesen im Labor des LSZU mithilfe von Stereolupe und Bestimmungshilfen näher betrachtet. Ein für viele beeindruckendes Erlebnis stellte der Besuch der Kläranlage in Mockmühl dar, wo das zuvor theoretisch erarbeitete Thema Abwasser noch einmal praktisch veranschaulicht wurde. Neben dem Besuch des Klärwerks stellte der Besuch der Eberstadter Tropfsteinhöhle ein weiterer Höhepunkt am Ende der Woche dar.

Die Umweltwoche war für alle Beteiligten eine gelungene und bereichernde Erfahrung - eben Unterricht einmal anders.