Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Treppenhaus
Musikprofil
Musikprofil
Schulhof

Gemeinsam lernen

in der Gemeinschaftsschule Kraichtal

Martin Gülich zu Gast an der GMS

Zum Lesen motivieren! Unter diesem Motto stehen alljährlich im Oktober die Fredericktage, die das Lesen an den Schulen in den Mittelpunkt stellen. Für die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 8 bedeutete dies, einen echten Schriftsteller kennenzulernen. Zu Gast war der Schriftsteller Martin Gülich aus Stuttgart, der sein Jugendbuch „Der Zufall kann mich mal“ im Gepäck hatte. Episodenweise las Gülich Textstellen aus seinem Buch vor und nahm so die Schüler mit auf seine Reise, um die Geschichte von Ahab alias Tim zu erzählen. Tim ein vierzehnjähriger Schüler, der aufgrund eines Unfalls ein steifes Bein hat und trotz dieser Einschränkung sein Leben meistert, mit all den Problemen, die ein Vierzehnjähriger so hat. Die Achtklässler hatten immer wieder die Möglichkeit, Fragen zum Buch oder zum Leben des  Schriftstellers zu stellen. Wie ein Buch entsteht? Wie man zum Autor wird? Auf welchen eigenen Erfahrungen die Geschichten basieren? Und vieles mehr beantwortete Martin Gülich bereitwillig und offen, geschmückt mit einigen Anekdoten seines Schriftstellerdaseins. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an den Förderverein der Markgrafenschule, der dieses Ereignis, neben dem Friedrich-Bödecker-Kreis,  für die Lerngruppen 8 finanziell unterstützt hat.