Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Treppenhaus
Musikprofil
Musikprofil
Schulhof

Gemeinsam lernen

in der Gemeinschaftsschule Kraichtal

Besuch beim Bundesverfassungsgericht

Im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts werden Themen wie Demokratie, Grund- und Menschenrechte sowie die politische Willensbildung und Entscheidungsprozesse im Unterricht besprochen. Um diese Thematiken sowie Hintergründe für die Schüler greifbarer und interessanter zu gestalten, besuchte die Lerngruppe 10 am Montag, 09. März mit ihrer Klassenlehrerin Frau Oeder eines der fünf Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Da sich dieses Gebäude auf Bundesgelände befindet, wurden alle angemeldeten Personen zunächst durch die Bundespolizei kontrolliert, ehe uns der Einlass gewährt und die kurzweilige Führung beginnen konnte. Neben allgemeinen Informationen zu diesem Verfassungsorgan wurde den Schülerinnen und Schülern ein Überblick über die Historie, die Gebäude sowie vielen Mitarbeiter gegeben, die sich hier jährlich mit über 6000 Anträgen beschäftigen. Neben der Bibliothek, dem Plenarsaal sowie dem Roben-Ankleideraum des 1. und 2. Senats, durfte auch der Besuch im bekannten Sitzungssaal nicht fehlen, in dem für die Öffentlichkeit weitreichende mündliche Urteile gesprochen wurden und werden. Zudem erhielt jeder Jugendliche eine Miniaturausgabe des Grundgesetzes, das in Deutschland die Verfassung darstellt und mit deren Vereinbarkeit sich das Bundesverfassungsgericht beschäftigt. Beispiele, in denen Urteile sowie die Grundrechte täglich auch die Schülerinnen und Schüler betreffen, wurden ins Bewusstsein gerückt.